Neue Technik – Neues Layout

Bisher haben wir unsere Internetseite mit Joomla gepflegt. Joomla ist als Content-Management-System zwar sehr mächtig, für uns als Gelegenheitsnutzer aber eher überdimensioniert. Außerdem gestaltete sich das Update auf eine neue Version als recht aufwendig, zumal ein liebgewonnenes Plugin nicht mehr funktionieren will. Deswegen haben wir uns entschlossen, es mal mit dem “Weblog-System” WordPress zu probieren. Nach der recht einfachen Installation fangen wir nun also mit dem Aufbau an.

Dieser Beitrag wurde unter Kategorielos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar